16.8. Straight into desert (84.7km)

Wie schon gestern beginnt der Tag anstrengend. Nicht nur, dass mein Velo über Nacht einem schleichenden Platten erliegt und ich im Plattenscore somit auf ein bedenkliches 5:6 heranziehe, nein auch heute empfangen uns aus der Stadt raus wieder Rolling Hills mit langen, steilen Anstiegen. Und dies an einem Tag, der vom Höhenprofil her als «nur abwärts» schöngeredet wurde. Bis nach Santa Clara, 10km östlich von Silver City, zieht sich das Bild so weiter. Doch als wir da gen Süden abbiegen, fahren wir endlich in die flache Wüste raus. Der Ausläufer der Mexikanischen Chiuaua-Wüste präsentiert endlich das Vorstellungsbild New Mexicos. Trocken, staubig und leer liegt beidseitigs der Strasse unbewohntes, karges Ödland. Dazu die Warnschilder vor Sandstürmen und Klapperschlangen.
SONY DSC
SONY DSC
Für gute 50km ohne eine einzige Kurve oder Ortschaft durchqueren wir monoton vor uns hinstrampelnd die Wüste. Schon der Velomechaniker in Steamboat Springs sagte uns vor Wochen «There is not much south of Silver City» und er hat mit dieser Aussage sowas von recht!
SONY DSC
Beim Mittagshalt auf einer verlassenen Autobahnraststätte ziehe ich tatsächlich mit Hunzi gleich und fliche meinen sechten Platten. Die Flick-Kleber sind der Hitze auf dem Asphalt wohl nicht gewachsen. Na ja zumindest ein ausgeglichenes Resultat zu Ende der Reise. Denkste! Kaum ein paar Kilometer zurück auf dem Highway der nächste Platten wegen einem Leck an exakt derselben Schlauchstelle – jetzt muss ein neuer Schlauch her! Flicken geht mir auf die Nerven… Und noch viel mehr dass ich ein 2:6 in ein 7:6 verwandelt habe 😉
Dies ist so ziemlich das Nennenswerteste an einem heissen, von Gegenwind geplagten tag. Denn nach etwas über 80km fahren wir in Deming ein und erledigen unsere «Prä-Abreise-To-Dos». Dazu gehört unter Anderem das Organisieren von Kartonboxen für unsere Räder. Im Wallmart werden wir fündig, können die Boxen aber erst am Donnerstag Mittag abholen. Der Velomech stellt extra zwei Räder zusammen und legt die Boxen beiseite. Hoffentlich klappt alles…

One Response to Tag 48: Silver City – Deming

  1. Beatrice Hunziker sagt:

    Wau, das Ziel nähert sich mit jedem Kilometer, sei er noch so hartnäckig, den Rest schafft ihr auch noch !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*