17.7.16 – 25km Idaho (74.5km)

Das Packen geht heute schnell und beginnt früh. Denn abermals verwandelt die früh aufgehende Sonne mein Zelt in eine Sauna und sobald wir zur Rettung einen Fuss nach draussen setzen, werden wir von Moskitos befallen. Also nur kurz frühstücken, Wasserflaschen füllen und raus auf die Strasse. Bis zum Red Rock Pass, der sowohl die Grenze zwischen Montana und Idaho, wie auch unsere siebte Divide Überquerung markiert, gehts durch das altbekannte Vieh-Ödland. Ein kleiner Aufstieg und ein Pass-Selfie später gehts dem Henrys-Lake entgegen und anstelle von Tannen schmücken nun Espen die Strassenseiten.
SONY DSC
Bis zum See folgen wir noch der offiziellen Strecke, doch dann tritt Plan „Yellowstone“ in Kraft. Anstatt einfach der Parkgrenze entlang zu fahren, steuern wir direkt darauf zu. Denn wir wollen auch etwas des Naturwunders sehen, wenn wir schon mal da sind! Also biegen wir auf den vielbefahrenen Highway in Richtung West-Eingang ab und stemmen nochmals ein paar Höhenmeter. Nach nur 25km ist der Bundesstaat Idaho schon wider in den Büchern.
SONY DSC
So kurz werden wir keinen anderen Staat befahren. Nach der bereits achten Divide-Querung sind wir zurück in Montana, doch dies sind dann auch die letzten Kilometer in diesem Bundesstaat, morgen gehts endgültig nach Wyoming. Vorerst aber noch mit dem Auto, denn wir haben beschlossen, das Meiste aus dem Yellowstone Park zu holen, was ein Tag zu bieten hat. Da wir schon kurz nach Mittag in West Yellowstone einfahren, haben wir den ganzen Nachmittag Zeit uns ein preiswertes Motel zu suchen, ein Mietauto zu organisieren und auch sonst noch ein paar Kleinigkeiten zu regeln. In der Touristenhochburg gibts dies allerdings alles nurz zu horrend überteuerten Preisen. Sogar das Nachtessen beim Asiaten kommt verhältnissmässig teuer rüber. Immerhin können wir den Rest des Nachmittags mit faulem Nichtstun ausplämperln lassen.

One Response to Tag 18: Upper Red Rock Lake CG – West Yellowstone

  1. Beatrice Hunziker sagt:

    Der Yellowstone Park wird bestimmt zum Higlight eurer Reise !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*